Präventionskurse §20

für einen gesunden und bewussten Lebensstil

Mit Präventionskurse wollen Krankenkassen ihre Versicherten an einen gesunden Lebensstil heranführen. Meist werden Kurse für wie z.B. Ernährung, Bewegung oder Stressbewältigung angeboten.

Die Zielgruppe sind gesunde Versicherte mit Bewegungsmangel, jedoch ohne behandlungsbedürftige Erkrankungen. Mit Präventionskurse will man gesundheitliche Beeinträchtigungen rechtzeitig vorbeugen, anstatt diese später kostenintensiv zu kurieren. Seit dem Jahr 2000 wird durch den Gesetzgeber gemäß §20 jedem Versicherten ein Zuschuss zu primär präventiven Leistungen gewährt.

Die Kriterien zur Vergabe dieser Leistungen sind im aktuellen Leitfaden für Präventionskurse (Stand 2014) geregelt.

Vereinbare jetzt Deinen kostenlosen Beratungstermin